Cross-Country(City)-Lauf

Bei wunderschönem Herbstwetter absolvierten die Klassen 5B und 6B letzte Woche eine neue, moderne Version des Cross-Country-Laufs.

Der Rundlauf führte vom Hofgarten am Inn entlang Richtung Osten, hinauf zum Alpenzoo, wieder hinunter durch den Stadtteil St. Nikolaus, weiter Richtung Westen zum Metropol Kino, durch die Altstadt, vorbei am Landestheater und wieder zurück zum Ausgangspunkt im Hofgarten.

Die Klassen wurden in zwei Gruppen geteilt, die jeweils in entgegengesetzter Richtung starteten. Jede Gruppe war mit einem Handy ausgestattet, über das sowohl das nächste anzulaufende Ziel, als auch die zu erfüllende Aufgabe weitergeleitet wurde. Sobald die Gruppe die Nachricht erhalten hatte, machte sie sich auf den Weg. Am Ziel angekommen, versuchten die Schülerinnen gemeinsam die Aufgabe zu lösen und schickten als Beweis ein Foto davon. Nachdem, anhand des Fotos die Aufgabe als richtig gelöst bewertet wurde, bekamen die Schülerinnen via Handy die Anweisungen für die nächste Etappe.

Die Schülerinnen verbrachten einen bewegungsintensiven, aber auch sehr lustigen Nachmittag.

Prof. Rhomberg

Am Donnerstag, dem 17.09.2014 fand der alljährliche Wandertag statt. Nach einer 40-minütigen Fahrt begaben wir uns ,die 5B und 5C, zum Stockerhof. Der phasenweise steile Weg machte uns hin und wieder zu schaffen. Am Stockerhof angekommen stärkten wir uns mit unseren Jausen und genossen die wunderschöne Aussicht und die so ersehnte Sonne. Nach einem kurzen Rückweg fuhren wir wieder nach Innsbruck. Wir danken unseren KVs, Frau Prof.Linder und Frau... 
  Die SchülerInnen des Profils "Kommunikation, Kreativität und Persönlichkeitsentwicklung" der 7. Klassen verbrachten am 22. 9. 2014 einen erlebnispädagogischen Tag in und um das Bildungshaus St. Michael, Pfons. Begleitet wurden die 19 SchülerInnen von Prof. Metzler und Prof. Sadjak. Gemeinsam mit zwei Referenten gestaltete sich der Tag mit abwechslungsreichen Übungen zum Thema "Erlebnispädagogik", die den Teamgeist... 
Für die erste Schulwoche erarbeiteten die KlassenvorständInnen der zweiten Schulstufen einen 2-tägigen Workshop zum Thema „Lernen lernen“. Über 100 SchülerInnen konnten gleichzeitig ihr Lernverhalten prüfen, neue Methoden zum Lernen entdecken und an vielen Stationen abwechslungsreiche Varianten zum Thema „Wie Lerne ich mit allen Sinnen“ ausprobieren. Ein großes Danke an unsere UnterrichtspraktikantInnen und alle SchülerInnen der 7C... 
Der Wandertag am 17. September 2014 war ein ganz besonderer. Über hundert Zweit-KlässlerInnen und acht LehrerInnen trafen sich um 8 Uhr am großen Platz vor dem EKZ Sillpark, um zum Schloss Ambras zu wandern. Auf dem Weg dorthin machten wir am Leichtathletikareal beim Tivoli-Stadion einen Zwischenstopp. Dort bekamen die SchülerInnen zwei Aufgaben. Zunächst sollten sie sich auf eine bestimmte Art und Weise miteinander bekannt machen. Danach folgte ein... 
Ein gutes Ankommen in der Schule hatten die SchülerInnen der 4B. Mit gemeinsamen Aktivitäten im Sinne des sozialen Lernens und der Beschäftigung mit den Ergebnissen der Lernstilanalyse wurden die ersten Tage verbracht.   Eine freundlichere Lernumgebung wurde schließlich durch das Ausmalen des Klassenraumes geschaffen.   Verantwortliche Lehrerinnen: Prof. Heidi Unterhofer, Prof. Ulla Häußle, Prof.Judith Simoni 
Im Rahmen unseres Sozialworkshop-Projekts „Get together“ der Klasse 4 D fand am 11.09.2014 ein Tag zum Thema „Verstehen wir uns blind??“ – im Freigelände des Schwimmbades Tivoli wurden verschiedene Paar- und Teamübungen mit verbundenen Augen absolviert. Die Aufgabenstellungen wurden durch gezielte Vorgaben teilweise erheblich erschwert. So mussten sich die SchülerInnen bei der Finalübung als Gruppe blind wiederfinden und einen Kreis formieren,... 
Die SchülerInnen der 2D-Klasse widmen sich dem Thema „Hören, Lärm und Schwerhörigkeit“. Es ist dies ein Mehrphasenprojekt mit dem wir im Juni 2014 mit zwei Workshops begonnen haben. Werner Pfeifer (Obmann PRO.ject.EAR – SchwerhörigenZentrum Tirol) nahm sich wieder die Zeit und vermittelte uns diesmal die Folgen von Schwerhörigkeit, akustische Täuschungen und Hören, sowie „Schwerhörigkeit – praktische... 
Der erste Tag am Gymnasium! Wir wünschen allen neuen Schülerinnen und Schülernein gutes und erfolgreiches Schuljahr.  
Liebe Schülerinnen und Schüler! Sehr geehrte Eltern!Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Ich möchte alle herzlich zum neuen Schuljahr 2014/15 begrüßen! Ich hoffe, die Ferien waren so erholsam, dass wir die Herausforderungen dieses Schuljahres gemeinsam bewältigen können. Besonders möchte ich die neuen Schülerinnen und Schüler sowie die neuen Lehrerinnen und Lehrer an unserem Gymnasium willkommen heißen. Die... 
Am 17. Juni 2014 besuchte die 6C Klasse die Bavaria Filmstudios in München. Im Tagesworkshop „Das filmende Klassenzimmer“ entwickelten die SchülerInnen ein Filmskript für einen zirka fünf-minütigen Film – sie wählten das Genre „Horrorfilm“ – setzten dieses anschließend im Freien unter professioneller Leitung filmisch um.   Während die Workshopleiter den Film schnitten und mit passender Musik... 
Am 16. Juni hielt Dr. John D’Amicantonio von der amerikanischen Botschaft in Wien, der auf Einladung des American Corner in Innsbruck weilte, einen 90minütigen Workshop über die Geschichte des US Films ab. Dabei stellte er die Verbindung zwischen Filmgenres und der gesellschaftspolitischen Situation von Filmen zwischen 1920 und 2014 in den Vordergrund, was bei den Schülerinnen auf reges Interesse stieß. Das American Corner, ein von der US Botschaft... 
Ein zweitägiger Wandertag führte die Schülerinnen und Schüler der Klasse 1A mit ihren BegleitlehrerInnen Prof. Miller und Prof. Mayrhofer auf die Schlicker Alm. Trotz leichten Regens verbrachten wir den Nachmittag nur teilweise in der Hütte mit Gesellschaftsspielen. Spiele im Wald unter den Bäumen waren trotzdem möglich und haben uns sehr viel Spaß gemacht. Die Stärkung mit Spaghetti, Skiwasser und Pudding kam danach gerade recht, um für die... 
Als gemeinsame Schulschlussaktivität fuhren die Klassen 1B und 1D mit dem Bus bis Sulzenau unterhalb des Stubaier Gletschers. Von dort ging es auf einem malerischen Pfad entlang von Gletscherbächen und Wasserfällen Richtung Neustift im Stubai. Für die SchülerInnen war es ein klassenübergreifendes Kennenlernen unterstützt durch Ballspiele und „Theaterdarbietungen“. Es war ein sommerlicher Tag mit abschließender Abkühlung beim... 
Wir, Schüler der Klassen 4D und 4E, nahmen am alljährlichen Wasserballschulturnier im Freibad Tivoli teil.In der Favoritenrolle, da wir 4 Wasserballer im Team hatten, starteten wir in das erste Spiel. Wir wurden unserer Favoritenrolle gerecht und spielten einen klaren 14:1 Sieg heraus. Die Wasserballer im Team bestimmten das Spiel, setzten aber auch oft die Anfänger in Szene. In unserer zweiten Begegnung gerieten wir wegen kleiner Konzentrationsfehler in... 
Viel Grund zum Jubeln hatte die junge Schülerliga-Fußballmannschaft unserer Schule in der heurigen Spielsaison! Gekrönt wurde ein ereignisreiches Jahr mit dem Sieg im Innsbrucker Futsal-Bewerb und dem darauf folgenden vierten Platz bei der Landesmeisterschaft, wobei wir das erfolgreichste Gymnasium Nordtirols waren!    Viel Spass in den Sommerferien wünscht euch Prof. Tiefenbrunner vulgo „Trainer“! 
Eine abenteuerliche Sportwoche erlebten die SchülerInnen der 5A und 5B in Pruggern! Neben Canyoning mit Abseilen im Wasserfall, Abenteuerpark, Rafting und Bogenschießen, standen natürlich noch ein Orientierungslauf, ein Mixed Fußballturnier, Flag-Football, Chillen am Badesee und Socialising am Programm! Alles in allem war es eine verletzungsfreie, wunderbare Woche, die durch das vorbildliche Verhalten unserer SchülerInnen gekrönt wurde! Prof. Tiefenbrunner 
    zur AUSZEICHNUNG  projekteuropa 2013_14  für die Arbeit  Kurzfilme  zum Thema  SCHUL-RAUM-KULTUR!  
Die SchülerInnen der 1D-Klasse widmen sich dem Thema „Hören, Lärm und Schwerhörigkeit“. Es ist dies ein Mehrphasenprojekt mit dem wir am 25. Juni 2014 mit einem Workshop begonnen haben. Werner Pfeifer (Obmann PRO.ject.EAR – SchwerhörigenZentrum Tirol) führte uns mit einigen Informationen und praktischen Selbsttests in die Materie ein. Die SchülerInnen durften selbst Schallpegelmessungen in und ums Schulgebäude vornehmen, um einen besseren... 
Fotos: Edith und Johannes Mähr 
Fotos: Edith Mähr, Johannes Mähr, Solveig Schwamberger, Klaus Tiefenbrunner, Johannes Wurzer 6b, Robert Velik 6c, Mario Löscher 8c, Daniela Reisigl 8d