Kulturtage in Salzburg, 4B


Wir, die Klasse 4B, besuchten zu Nikolo die Stadt Salzburg. Wir besichtigten die Festung, die Altstadt und das Haus der Natur.

 

In der Festung hatten wir eine sehr interessante Führung. Wir bekamen einen guten Überblick über das ganze Areal und mussten mehrere Stationen bewältigen. In der Altstadt verbrachten wir hauptsächlich unsere Freizeit. Trotzdem lernten wir auch etwas über die Vergangenheit von Salzburg. Der letzte Event war das Haus der Natur. Dort konnten wir in einem Workshop Roboter programmieren. Das war sehr unterhaltsam, danach schauten wir uns noch den Rest des Hauses an.

 

Im Gesamten war die Reise sehr schön. Wir hoffen, dass wir bald wieder eine so tolle Reise unternehmen können.

Valentina und Kornelia, 4B 

Am Freitag den 25 November 2016 besuchten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7c und die 8c mit ihrem Chemie/VernetzteNaturwissenschaften-Lehrer Prof. Helmuth Wachtler einen spannenden Vortrag zum Thema physikalische Chemie, spannend deshalb, da allen Anwesenden der Schnittpunkte zwischen den Fächern Chemie und Physik nähergebracht werden konnten, spannend, weil der Vortrag in einer Top Location „dieBäckerei“ stattfand und spannend, da der... 
Wie haucht man Gedichten so richtig Leben ein? Am besten so wie THOMAS LACKNER und FRAJO KÖHLE beim literarisch-musikalischen Abend am 29. November 2016 im Rahmen der Veranstaltungsreihe BIBLIOTOP! Unter dem oben genannten Motto widmeten sie ihren Auftritt dem Autor ERICH KÄSTNER und starteten mit dem begeisterten Publikum in unserer Bibliothek eine wunderbare Reise in verschiedenste Gegenden der tragisch-komischen Welt seiner Gedichte. – Ein wahres... 
„Einkaufen ohne Müll zu hinterlassen“, war das Thema eines Workshops bei ‚Liebe & Lose‘ in der Innsbrucker Markthalle. Die Schüler und Schülerinnen der 3C-Klasse wurden informiert, wie man Verpackungen vermeiden kann und ihnen wurde an Ort und Stelle bewusst gemacht, welchen Stellenwert Kunststoff in unserem Leben eingenommen hat. Die Exkursion ist ein Teil des Projektes zum Thema ‚Nachhaltigkeit‘ im Modul ‚Offenes Lernen‘.... 
Als wir am 4. 11. 2016 die dunkle Schule betraten, waren alle hellwach und aufgeregt. Wir waren über und über bepackt mit Schlafsäcken, Taschen und Essen. Nachdem wir unsere Schlafplätze in der Bücherei vorbereitet hatten, präsentierten wir vorbereitet Geschichten. Danach war das Jausnen ganz wichtig – es gab jede Menge Muffins, Chips und Schokolade! Bis zur „Geisterstunde“ schmökerten wir in den Büchern der MitschülerInnen und der... 
Die Schulgemeinschaft gratuliert Manuel Arnold, 7C zu seinen tollen Erfolgen im Rahmen der Staatsmeisterschaft im Kunstturnen 2016. Im Mehrkampf (alle sechs Geräte) erreichte er den 2. Patz und bei den einzelnen Gerätefinale wurde Manuel Staatsmeister an den Ringen und erreichte einen 3. Platz am Boden. Manuel Arnold, 7C belegt im Rahmen der Staatsmeisterschaft im Kunstturnen an den Ringen den 1. Platz         ... 
Wir möchten uns bei AMA herzlich für die gesunde Jause bedanken. In der großen Pause am Tag des Apfels (11. November 2016) wurden die Äpfel von Direktor und LehrerInnen an die SchülerInnen ausgeteilt, die diese mit Freude und Genuss entgegengenommen haben.  
Am Mittwoch, den 19.10. trafen wir, die Klasse 7C, uns spätabends, um die letzte Debatte zwischen Hillary Clinton und Donald Trump im Kampf um die Präsidentschaft der USA anzusehen. Das Ganze spielte sich in unserem Klassenzimmer ab, das feierlich im amerikanischen Stil geschmückt war und wo wir auch sogleich unsere Burger aßen. Alles typisch amerikanisch! Anschließend sahen wir uns mehrere lustige Videos über die amerikanische Wahl auf YouTube an, bevor wir... 
Video-Preisträger: "Sehnsucht" Kurzfilm BG/BRG Sillgasse, Innsbruck (T) 8. Schulstufe Drei 14-jährige Filmemacher und ein Kurzfilm. Die drei jungen Filmemacher Sebastian Doppler, Paul Lukasser und Leopold Plattner haben das Thema „Flucht aus dem Alltag“ gewählt und es beeindruckend professionell visualisiert. Hier besticht die Lust am Filmemachen. Hier ist ein Trio, das wie eine junge Musikband erste Songs macht und der Zuschauer denkt sich, ja! Da ist... 
Unsere Klasse in Wien: Was bis vor ein paar Monaten noch nicht in Sicht war, wurde nun Realität. Vom 19. bis zum 23. September 2016 fuhr die 6c in Begleitung von unserer Klassenvorständin, Frau Professor Handle, und Herrn Professor Winder nun also nach Wien. Schon war da die erste Hürde, die es zu meistern galt: Wir kannten einige neue MitschülerInnen noch nicht wirklich gut und unsere Klassenvorständin sahen wir das erste Mal eine Woche vor der Abreise.   Doch... 
Am Mittwoch, den 4. Oktober 2016 fand für die zweiten Klassen der waldpädagogische Tag statt. Nach der Anfahrt mit der Linie J der IVB bis zur Talstation der Patscherkofelbahn wurden wir bei dieser von zwei Waldpädagog/-innen empfangen und willkommen geheißen. Nach einem kurzen Fußmarsch erreichten wir das, für uns bereits mit verschiedenen Stationen vorbereitete, Waldgebiet. Instruiert durch eine kurze Unterweisung konnten die einzelnen Klassen beginnen die... 
Um 08:00 in der Früh haben wir uns in der Aula der Schule getroffen, ausgestattet mit Wanderausrüstung und guter Jause, um eine gemeinsame Herbstwanderung zu unternehmen. Mit der Buslinie A machten wir uns anschließend auf den Weg nach Mühlau, von wo wir unsere Wanderung starteten. Steil hinauf die Mühlauer Kirchgasse führte uns der Weg vorbei am Fuchsloch auf den Steig der Mühlauer Klamm.Neben der „Teufelskanzel“ und „Hexenkuchl“... 
  Am 21.09.2016 war der erste gemeinsame Wandertag der Schülerinnen und Schüler der 1E. Nachdem sich alle in der Aula des BG/BRG Sillgasse eingefunden hatten, konnten wir unser erstes Ziel anpeilen: Gramartboden. Gut gelaunt, mit Spielen und leckeren Jausen im Rucksack spazierten wir durch die Altstadt, über die Innbrücke, die Höttinger Gasse hinauf Richtung Gramart. Auf einem Spielplatz in der Nähe der Höttinger Volksschule hatten die... 
"Uns geht es ganz hervorragend hier in Wien! Wir genießen die Kultur unserer Bundeshauptstadt!" so die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen und ihre ProfessorInnen, 21.9.2016  
Gottes Begleitschutz für unsere SchulanfängerInnen Nach einer aufregenden ersten Woche in der Sillgasse, feierten die ersten Klassen gemeinsam eine Interreligiöse Eröffnungsandacht. Gott und seine Schutzengel begleiten durch das neue Schuljahr – auch wenn es einmal schwierig wird. Gemeinsames Singen und Nachdenken, rundeten die Feierstunde ab. Schön, dass wir gemeinsam ins neue Schuljahr gestartet sind. Viel Freude! Prof. Martina Fuchs 
Die SchülerInnen der 5C-Klasse haben die ‚Kleinen‘ aus der 1C am Schulanfang mit dem Schulgebäude vertraut gemacht. Vor einigen Jahren waren sie selbst noch ‚Buddy-Kinder‘ und wurden von den damals ‚Großen‘ betreut. Das Projekt sieht in Zukunft auch eine Unterstützung vor und nach Schularbeiten vor, gemeinsame Ausflüge sind geplant und vielleicht gibt es auch die ein oder andere gemeinsame Unterrichtsstunde... 
         Der erste Tag am Gymnasium! Wir wünschen allen neuen Schülerinnen und Schülern ein gutes und erfolgreiches Schuljahr       
Liebe Schülerinnen und Schüler! Sehr geehrte Eltern!Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Ich möchte alle herzlich zum neuen Schuljahr 2016/17 begrüßen! Ich hoffe, die Ferien waren so erholsam, dass wir die Herausforderungen dieses Schuljahres gemeinsam bewältigen können. Besonders möchte ich die neuen Schülerinnen und Schüler sowie die neuen Lehrerinnen und Lehrer an unserem Gymnasium willkommen heißen. Die...