Wir gratulieren allen MaturantInnen zur bestandenen Reifeprüfung


Besuch von Harald Gordon in der 1E Klasse


Wir hatten heute (Mittwoch, 26.04.2017) das Glück, den Autor Harald Gordon bei uns in der Schule zu treffen.

Zuallererst stellte er uns drei südosteuropäische Märchen aus dem Buch „Märchenland und Märchenländer“ vor.

Er begann mit „Der Hirtenjunge“ aus dem ehemaligen Jugoslawien, in dem es um einen Hirtenjungen ging, der auf drei Feen traf, die ihn reich beschenken wollten. In der nächsten Geschichte „Die drei Wünsche“ (Kaukasien) handelte es sich um eine Mutter, deren Sohn einen zu kleinen Kopf hatte. Im letzten Märchen, das uns Herr Gordon aus dem Märchenbuch vorlas, wollte ein Wolf eine sehr kluge ältere Dame fressen.

Wir hörten gespannt sowie aufmerksam zu und fanden es sehr interessant, Unterschiede zwischen den Grimm – Märchen und einigen südosteuropäischen Märchen feststellen zu können.

Am Schluss las uns der Autor seine Geschichte „Zuckerbäcker Zuckerschlecker: Das Märchen vom Wünschen“ vor. Dieses gefiel uns besonders gut, da es an manchen Stellen lustig war. Auch die Bilder des Buches, welche Herr Gordon per Beamer präsentierte, fanden wir sehr schön.

Uns gefiel der Besuch von Harald Gordon sehr und wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit dem fantastischen Schriftsteller.

Maja Jäger und Benjamin Oberforcher, 1e

Am Mittwoch, den 31.05.2017 machten wir uns früh morgens zu Fuß auf den Weg zum Alpenzoo Innsbruck. Da es nicht wirklich weit zu gehen ist, haben wir beschlossen zu wandern und nicht mit dem Bus zu fahren! Das Wetter spielte auch mit, und wir wanderten durch den Hofgarten zum Inn und dann über die den Weiherburgsteg und den Heinrich-Süß-Weg hinauf zum Alpenzoo. Dort angekommen erhielten wir zwei verschiedene Rätsel, eines über Säugetiere und eines... 
"Determination of the capsaicin concentration in chilli peppers using colourimetry" Die VWA von IRIS SCHLICK-STEINER (8b) wurde von der Gesellschaft Österreichischer Chemiker und dem Fachverband der Chemischen Industrie Österreichs sowie vom Verband der ChemielehrerInnen Österreichs als eine der besten VWAs Österreichs ausgezeichnet! Die Schulgemeinschaft gratuliert sehr herzlich zu dieser tollen Leistung!   Im Rahmen der Zeugnisverteilung zur... 
  In April 2017, we, the students of the 4b, 3d/e and the 2b took part in the Big Challenge for the very first time. The Big Challenge is a national wide online English test which included listenings, readings and grammar exercises. We were very happy to win prices like pens, posters, books, easyreaders and much more. We are looking forward to repeat the challenge next year because it was a lot of fun! Muid, Emilio, Lukas 3de       
    Was die Mitglieder der Bühnenspielgruppe unserer Schule – die Sill(y) Players aus dem Grimm Märchen „Rumpelstilzchen“ machen, kann man am Sonntag, 11. Juni um 18 Uhr (Premiere) und am Montag, 12. Juni um 19 Uhr, im Bühnenspielraum erleben! Wir laden alle herzlichst ein und freuen uns auf euer / Ihr Kommen! Prof. Karin Illés (Leitung)  
Im Rahmen des Vernetzten Naturwissenschaften Unterrichts, sind die 6. Klassen ins ,,Haus des Wassers‘‘ nach St. Jakob im Defereggental, Osttirol gefahren. Im Unterricht haben sich drei verschiedene Gruppen (Bio, Chemie, Physik) verschiedene Forschungsfragen ausgedacht und Thesen dazu aufgestellt. In den drei Tagen in Osttirol haben die verschiedenen Gruppen mit Hilfe eines Rangers des National Parks Hohe Tauern in ihrem Themenbereich geforscht und ihre Forschungsfragen beantwortet.... 
... konnten die Schüler- und Schülerinnen der 3C-Klasse im OL-Modul zum Jahresthema ‚Entdeckungen‘. Frau Dr. Christine Pernlochner-Kügler gab im Trauerzentrum in der Schöpfstraße sachlich und auch humorvoll Informationen zum Thema Bestattung und Umgang mit dem Tod in Österreich an die Klasse weiter. Die zwei Stunden vergingen wie im Flug und die Burschen und Mädchen konnten ‚hautnah‘ Erfahrungen sammeln. Prof. Daniela Chizzali... 
Beim 33. Innsbrucker Stadtlauf konnten die Burschen der Klasse 1B in Schülerklassen-Gesamtwertung unter allen Innsbrucker Schule den hervorragenden Platz 2 erzielen. Nach intensiver Vorbereitung konnten die Schüler heute ihre Leistungen zeigen und mussten sich unter den acht anderen Schulklassen in ihrer Kategorie nur der 2. Klasse des Reithmann-Gymnasiums geschlagen geben. Danke an Gruppe der Innsbrucker SportstudentInnen, die im Rahmen ihrer Leichtathletik-Ausbildung die... 
On Monday, May 15th, we went to the English Theater at the Congress House. The play was called "Rob and the Hoodies", which was a modern version of Robin Hood. The actors and actresses were very funny and crazy. One of the actors made strange ninja moves and we really liked the rap songs. The slow motion fights and the scenes with the laser swords ("Do you feel the force, Luke?" :-) ) were very entertaining. After the play we were able to talk to the actors and take a... 
The "English in Action" project was introduced last Monday by David. He is an English teacher from Nottingham. All students from the third forms had a fun lesson with him. We played games and we worked on our pronunciation. We are looking forward to the week next year. In this week we will learn more about culture, language and have tons of fun. It will end with a little show. So.... Are you looking forward to EiA? --> "Jessado!!" Lilly and Linda, 3e 
Nachdem unsere Vereinsprofis und Minivolleyball-Vizelandesmeister des letztes Jahres altersbedingt in die Schülerliga aufgestiegen waren, war nicht damit zu rechnen, dass eine unserer Mannschaften, ohne einen einzigen Vereinsspieler!, den Erfolg von 2016 bei der Landesmeisterschaft am 5.5.2017 auch nur annähernd wiederholen könnte. Doch dann traten Matteo Tonin, Luca Lechleitner, Jakob Liener und Christoph Oberrauch (alle aus der 2A) zum ersten Spiel an und demonstrierten gleich... 
Während die 3D-KunsRaum-Gruppe die besondere Gelegenheit der projektbezogenen Vormittage nützte, um Traum-Häuser zu entwerfen und zu bauen, gingen ihre KunstRaum-Schülerinnen und - Schüler aus der 3E bereits inhaltlich ganz ins Thema des 450-Jahr-Jubiläums von Erzherzog Ferdinand II., das die Kunsträume im kommenden Wintersemester noch zentral beschäftigen wird.      So begaben sich die Mädchen und Buben im... 
Mit Peter Altenberg um 6.00 Uhr Früh heimkommen und in den Lift einsteigen, sich von Felix Krull hofieren lassen, bei einem Text von Heiner Müller in kafkaeske Situationen gelangen ... all das kann man an diesen Abenden ... und vieles mehr. Lift oder Rolltreppe, Aerosmith oder Carla Bley? Das ist nicht die Frage. Und Miles smiles ... Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Sillgasse machen das Thema "L'Ascenseur" in unterschiedlichsten Nuancen erlebbar - instrumental,... 
Am 27. und 28. April 2017 unternahmen wir, die 7. Klassen des Gymnasiums Sillgasse eine zweitägige Exkursion nach Mauthausen in Oberösterreich. Bei regnerischem Wetter erkundeten wir dort gemeinsam das Gelände und die verbliebenen Gebäude des ehemaligen Konzentrationslagers Mauthausen. Von einem Guide erfuhren wir dabei interessante und zum Teil auch schockierende Details zu den Geschehnissen im KZ. Am nächsten Tag besuchten wir das nicht weit entfernte Schloss... 
Gli studenti d’italiano hanno fatto un viaggio a Orvieto ed è stato bellissimo. Dopo che siamo arrivati, abbiamo subito conosciuto le nostre famiglie ospitanti, che erano molto simpatiche e gentili. Lunedì abbiamo fatto una passeggiata per Orvieto e abbiamo visto “Orvieto Underground”. Inoltre abbiamo fatto una gita a Civita e al lago di Bolsena e abbiamo passato un giorno a Roma. Abbiamo visto il Panteon, la Basilica di San Pietro, il Colosseo e tante altre... 
Viel Neues aus unserer religiösen Nachbarschaft Um zu veranschaulichen, wie reich die religiöse Nachbarschaft unserer Schule ist, machten sich am 26. April 2017 alle 3. Klassen auf die „Hallo-Nachbar-Tour 2017“. Im Laufe des Vormittages besuchten die Schülerinnen und Schüler die katholische Jesuitenkirche (Rahnerplatz), die serbisch-orthodoxe Kirche (Siebererstraße), die evangelische Christuskirche (Richard-Wagner-Straße), die jüdische Synagoge... 
Wir hatten heute (Mittwoch, 26.04.2017) das Glück, den Autor Harald Gordon bei uns in der Schule zu treffen. Zuallererst stellte er uns drei südosteuropäische Märchen aus dem Buch „Märchenland und Märchenländer“ vor. Er begann mit „Der Hirtenjunge“ aus dem ehemaligen Jugoslawien, in dem es um einen Hirtenjungen ging, der auf drei Feen traf, die ihn reich beschenken wollten. In der nächsten Geschichte „Die drei... 
Viele Stunden Busfahrt, zwölf Stunden Sprachschule und viele Ausflüge – das alles erlebten wir, die 7. Klassen, während unserer 7-tägigen Sprachreise vom 1.-7. April 2017 in Cannes. Neben Fortschritten unserer Französischkenntnisse dank ständiger Kommunikation wurde auch die französische Kultur nicht vernachlässigt: Wir durften die beeindruckenden Aussichten über das Meer und die Alpen von Gourdon und St. Paul de Vence, zwei süßen... 
„Wir klagen die Natur nicht als unmoralisch an, wenn sie uns ein Donnerwetter schickt und uns naß macht: warum nennen wir den schädigenden Menschen unmoralisch? Weil wir hier einen willkürlich waltenden, freien Willen, dort Notwendigkeit annehmen. Aber diese Unterscheidung ist ein Irrtum.“   Friedrich Nietzsche: Menschliches, Allzumenschliche s, Frankfurt/M u. a.: Ullstein, 1969, S. 509 Mit seinem Essay zu diesem Zitat von Friedrich... 
Am Landeswettbewerb der Chemieolympiade am BRG/BORG Telfs haben 60 sehr talentierte und hoch motivierte SchülerInnen aus den meisten AHS aus Tirol teilgenommen. Betreut wurden sie durch ein Team von 16 ChemielehrerInnen aus ganz Tirol. An unserer Schule nehmen ca. 20 SchülerInnen aus fast allen Oberstufenklassen an den beiden Chemieolympiaden teil. Die besten sechs wurden in einem Kurswettbewerb ermittelt und durften unsere Schule beim Landeswettbewerb... 
Die Schulgemeinschaft gratuliert jeweils zum ersten Platz: Julian Mosbacher 8b (2. vr) Philosophieolympiade Landeswettbewerb  Stefan Schmid 7c (3. vr) Chemieolympiade Landeswettbewerb  Dir. Harald Pittl 
Im Rahmen des Biologieunterrichts besuchten wir, die Schülerinnen und Schüler der Klasse 2B am Freitag, dem 24.3.2047 die Zooschule des Alpenzoos Innsbruck. Begleitet wurden wir von unserem Biologieprofessor Prof. Strobl und unserer Frau Klassenvorständin Prof. Alber-Jäger. Wir konnten die eben aus der Winterstarre erwachten Amphibien (Laubfrosch, Kammmolch, Alpen- und Feuersalamander) bestaunen. Unser Hauptaugenmerk galt aber den Fischen. Frau Mag. Silvia Hirsch von der... 
Das moderne Märchen „Prinzessin Anna oder Wie man einen Helden findet“ Am Donnerstag, 30. März 2017 verbrachte die Klasse 2D des BG/BRG Sillgasse in Innsbruck in der Schulbibliothek eine moderne Märchenstunde mit der Schauspielerin Ulrike Lasta. Wir beschäftigten uns mit dem lustigen Bilderbuch „Prinzessin Anna oder Wie man einen Helden findet“ von Susann Opel-Götz. Frau Lasta teilte uns kleine Papierstreifen aus, auf denen „direkte... 
Am Donnerstag, 23. März 2017 gingen wir – die 2D mit Prof. Daniel Haller und Prof. Elisabeth Pernold – in das Zeughaus von Innsbruck. Da wir gerade in Deutsch das Thema „Spielbeschreibung“ behandelten, hatten wir vor, uns dort die Spieleausstellung anzusehen. Für die Führung wurden wir in zwei Gruppen geteilt: Die Buben und ich hörten Herrn Manfred Schwarz zu und die restlichen Mädchen Frau Angelika Schafferer. Die Ausstellung war interessant: Es... 
Der IKT-SchülerInnen der 3. Klassen besuchten vom 5. bis 7. April 2017 drei verschiedene IT-Einrichtungen. Wir waren am Campus Technik der Universität Innsbruck, bei Swarco in Wattens und bei Barracuda am Standort Innsbruck. In der Uni hörten wir aufmerksam drei verschiedenen Berichten zu. Es ging dabei um die Orientierung von Blinden, Parallele Programmierung und virtuelle Kartendarstellung. In der organisatorischen Zentrale von Swarco betrachteten wir neue... 
Am 5. April 2017, vor Beginn der Osterferien, trafen wir uns um 07:40 Uhr am Busbahnhof und starteten um 08:00 Uhr unsere Reise in den Nationalpark Hohe Tauern. Unser erster Stop war in Mittersill, wo wir einen Workshop zum Thema „Wetterküche und Klimalabor“ besuchten. Nach zwei lehrreichen Stunden ging es weiter nach St. Jakob im Defereggental in Osttirol, ins „Haus des Wassers“. In den drei Tagen konnten wir an der Schwarzach und im Labor im Haus des Wassers... 
We were able to improve our general knowledge and our English got much better. It was something different to the normal school days. The teachers were very helpful and tried everything to teach us new things. We can highly recommend this week to everyone who wants to improve his/her English without being bored. Marina Micsku, Lea Angerer 4c 
Unser Schulsanitätsteam, das in diesem Schuljahr erstmals ausgebildet wurde und seit Jänner 2017 an unserer Schule im Einsatz ist, nahm am 23.3.2017 am Erste Hilfe Landeswettbewerb in Telfs teil. Sonja Koncar, Sabine Rauch, Belma Sakic, Eric Wolf und Laura Wolf traten gegen Teams aus ganz Tirol an und stellten ihr Können in Theorie und Praxis unter Beweis. Sie erreichten in der Goldgruppe (gefordertes Wissen: gesamte Erste Hilfe) den hervorragenden 2. Platz und konnten sich damit... 
Am 6. April 2017 trafen sich die Schülerinnen des Sprachförderkurses zu einem Ausflug. Ziel: Schloss Ambras. Nach einem kleinen Spaziergang erreichten wir das beeindruckende Schloss, eines der bedeutendsten Wahrzeichen der Stadt Innsbruck. Dort begrüßten uns auch die allseits bekannten Pfauen. In drei verschiedenen Ausstellungen konnten wir Ritterrüstungen, Gemälde und die Kunst- und Wunderkammer bestaunen. Nach diesem gelungenen Nachmittag... 
Folgende SchülerInnen konnten sich durch ihre guten Leistungen im Mathematik-Wettbewerb Pangea für das Bundesfinale am 6. Mai 2017 qualifizieren.  Wir gratulieren zu diesem Erfolg!  Stockner Philipp, 1e Oberforcher Benjamin 1e Gschösser Tobias, 1b Venier Sebastian, 2b Schwieger Valentin, 3e Lindner Paul, 3b   Fuchs Josef, 4c  Haider Florian, 5c (Landessieger) Hartung von Hartungen Nathan, 5c  Demmerer Florian, 5a Fasching Bryan,... 
Die Sonne strahlte mit unseren Gesichtern um die Wette, als wir am 6. März 2017 in Kaltenbach in der Jugendherberge Hochzillertal ankamen. Zum Schifahren wurden wir in Gruppen eingeteilt, durften aber nach Lust und Laune wechseln. Dank des tiefen Pulverschnees brachten uns auch so manche spektakuläre Stürze, bei denen wir kopfüber in den weichen Pisten landeten, mehr Lachen als Verletzungen ein. Abends machten wir es uns in den 8-Bett-Zimmern gemütlich und unterhielten... 
In der 6. Und 7. Klasse findet im Rahmen des Wahlpflichtfaches KKP (Kommunikation, Kreativität und Persönlichkeitsentwicklung) ein Schwerpunkt "Erlebnispädagogik" statt. Folgende SchülerInnenkommentare beschreiben sehr treffend die Inhalte, Ziele und vor allem die Stimmung, die an diesem besonderen Nachmittag erlebt wurde: "Letzten Donnerstag, am 16.3. verbrachten wir drei Stunden im Turnsaal. Unser Thema war "Erlebnispädagogik". Die vorbereiteten Spiele machten wir... 
Eine Wintersportwoche, die diesen Namen verdient (60 cm Neuschnee!) erlebten die SchülerInnen der 2c vom 6. bis 10. März 2017. So abwechslungsreich wie das Essen gestaltete sich auch das Wetter, das vom Neuschnee über Regen bis hin zu Sonnenschein alles bot. Tiefschneefahrten, Carven, Schanzenbauen, gutes Essen, aufregende Spieleabende, kreatives Zimmergestalten und ein unvergesslicher Fußballabend (für alle Barca - Fans!) zählten zu den Highlights... 
Am Freitag, den 10.03.2017, sind wir (Anna, Laura, Eva, Eva und Sarah) mit Frau Professor Rhomberg nach Steinach zum Wettbewerb gefahren. Wie letztes Jahr ist es uns wieder gelungen, den 2. Platz als Team zu erreichen. Es war wieder eine sehr tolle, und lustige Erfahrung. Aus ganz Tirol fanden sich Turnmannschaften aus den verschiedensten Schulen zusammen. Wir zeigten unser Können am Reck, am Schwebebalken, am Kasten und am Boden. Die Konkurrenz war stark, deswegen sind wir... 
Am Donnerstag, den 3.3.2017, verbrachten wir, die 3E, eine Nacht in der Schule. Von 18-19Uhr trudelten die SchülerInnen in die Aula ein. Als wir vollständig waren, verstauten wir unsere Sachen im Turnsaal und bestellten uns einen riesen Haufen Pizza. Diese verspeisten wir anschließend mit großem Appetit. Daraufhin ging es in die Matherally, deren Aufgaben im ganzen Schulhaus verteilt waren. Dann gab es für alle Freizeit. Wir quatschten, schauten einen Film oder... 
Am 21. Februar 2017 besuchte die 7.Klasse im Rahmen des Unterrichts Vernetzte Naturwissenschaften mit Prof. Wachtler die Radiologie an den Innsbrucker Kliniken. Dort wird das gesamte Spektrum der modernen bildgebenden Diagnostik und interventionellen Radiologie angeboten. Außerdem erfolgt dort auch eine Behandlung von Erkrankungen verschiedener Organe mittels radiologischer Techniken. Besonders beeindruckend waren die sonographischen/MRT-Bildgebung des muskuloskelettalen Systems, und... 
Die Schulgemeinschaft gratuliert den Gewinnern der Schulausscheidung.Platz 1 ging an Stefan Schmid (7C) gefolgt von David Wolf (8A) und Laurenz Birnbaum(8B). von links im Bild: Prof. Brix-Michelfeit, Laurenz Birnbaum, Stefan Schmid, David Wolf und Direktor Pittl Sie werden unsere Schule am 5. April 2017 bei der Ermittlung der LandessiegerInnen in Innsbruck vertreten und wir wünschen ihnen dabei viel Erfolg. 
This week was very interesting and I have improved my English skills a lot. The teachers were very friendly and affectionate. Especially one has grown to my heart. Jennie. Everybody loves her, because she is so patient and sociable. She talks a lot with us. She is a very cheerful person and I hope I can see her again when the other classes have English in Action. Actually I liked everything: the games, the project and talking a lot of English. I thought it would be difficult to... 
Am Montag, den 31. Jänner 2017 trafen sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen 2D und 2E sowie die fünf Professorinnen und Professoren: Heidi Fischer, Gudrun Jaindl, Martin Muigg, Paul Sadjak und Laura Seipelt, um mit dem Bus nach Steinach am Brenner zur Bergeralm zu fahren. Dort fand unsere Wintersportwoche statt. Nach der Ankunft im JUFA Hotel machten wir uns sofort auf den Weg zur Schipiste. In dieser Woche gingen wir ganz viel Schi fahren. An zwei Tagen gingen wir... 
"Durch die Berufsorientierungswoche vom 6. bis zum 10. Februar 2017 konnte ich erfahren, was meine Stärken und Schwächen sind. Ich konnte viel über mich und mein zukünftiges Berufsleben aufdecken. Dabei halfen mir die Orte, an denen wir waren, wie z.B. das AMS (Arbeitsmarktservice), die österreichische Nationalbank und die Zentrale von MPreis in Völs. Es war einfach eine schöne Woche, in der ich viele Erfahrungen sammeln konnte." Fabio Pehart, 3A "Ich habe... 
Schüler und Schülerinnen der 5C, 6B und 7A-Klasse waren die ExpertInnen beim Testen des Prototyps der neuen Berufsorientierungsmappe der Arbeiterkammer Tirol für die Oberstufe. Sie waren eingeladen, das in der Pilotphase befindliche Unterrichtsmaterial kritisch zu untersuchen. Drei Stunden lang arbeiteten sie die Materialien durch und gaben den Herausgebern Frau Mag. Sandra Jennings, Herrn Mag. Bernhard Hungsberger und Herrn Dipl. Päd.... 
Am Freitag, den 3. Februar 2017 besuchte uns der Illustrator und Karikaturist Christian Yeti Beirer im Leseclub. Nach einigen einführenden Worten über die Buchbinderei und den verschiedensten Möglichkeiten, ein Buch zu binden, starteten wir unser Projekt. Materialien wie Pappe, Papier, Wäscheklammern, Pinnnadeln sowie Nadel und Faden wurden nach und nach von Herrn Beirer an die Schülerinnen und Schüler verteilt. Zwischendurch erklärte er mithilfe von... 
Am 7.2.2017, fiel der Startschuss für den 14. Projektwettbewerb des VCÖ. 200 Schulen in ganz Österreich, 14 in Tirol, darunter auch unsere Schule, bekamen Projekthilfen im Wert von Euro 1000.- überreicht. Dank der tatkräftigen Hilfe von Sponsoren konnten „Starterpakete“ mit vielen hilfreichen Geräten und Materialien zur Verfügung gestellt werden. Die Starterboxen wurden von der amtsführenden Präsidentin des Landesschurats... 
Dass auch der diesjährige Ball vom 27.01. wieder ein großer Erfolg war, zeigen wohl am besten die begeisterten Rückmeldungen meiner MitschülerInnen! „Die Atmosphäre war äußerst … herzbereichernd. Ich hab genossen, den edlen Ballsaal zu durchschreiten und dabei all die bekannten Gesichter aus der Schule zu sehen. Märchenhaft. Ich bin froh, dass alles gut geklappt hat.“Emilio Cadet, 8C „Mir hat der Ball total gut gefallen,... 
SchülerInnen der 7. und 8 Klassen lernen das Studium Molekularen Medizin kennen. Die wissenschaftlich-fundierte und anwendungsorientierte Ausbildung trägt dem Trend hin zu einer personalisierten Medizin Rechnung: Die Studierenden lernen, wie die molekularen Grundlagen von Gesundheit und Krankheit aufgeklärt werden. „Die Methoden der Molekularbiologie und Zellbiologie sind in diesem Studium stark verankert, haben dabei aber immer die humanmedizinische Forschung im Fokus. Es... 
Am 26.01.17 hatten wir (1E) ein Treffen mit der Schauspielerin Ulrike Lasta. Nach der großen Pause trafen wir uns in der Bibliothek und freuten uns über eine etwas andere Deutschstunde. Frau Lasta brachte uns die Geschichte „Prinzessin Anna oder Wie man einen Helden findet“ von der Autorin Susann Opel-Götz mit. Zunächst teilte sie Papierstreifen aus, die die Dialoge, die in dem Buch vorkamen, enthielten. Sie las uns die Geschichte vor und wir schlüpften in... 
Am 23.Jänner 2017 konnte die 7C-Klasse viel Unterhaltsames aus dem Leben und Werk von Johann Nepomuk Nestroy (1801-1862) hören. Der Schauspieler Ferdinand Pregartner, uns vom Tiroler Kulturservice übermittelt, erzählte Anekdoten des österreichischen Dramatikers, Schauspielers und Opernsängers, las aus seinen Briefen und Werken und gab bissige Satiren zum Besten. Wir erhielten Einblicke in Nestroys Umgang mit Zensur und Politik, ergötzten uns an den... 
Am 19. Jänner 2017 besuchten wir im Rahmen des Geschichte-, Religions- und Ethikunterrichts die Ausstellung „Die Gerechten“ in den Ursulinensälen. Begleitet wurden wir von Prof. Brix-Michelfeit, Prof. Dellasega und Prof. Leeb, durch die Ausstellung führte uns der Zeithistoriker Nico Hofinger, ein ehemaliger Sillgassenschüler. Im Zentrum der Ausstellung der „Österreichischen Freunde von Yad Vashem“ stehen Menschen, die unter den Bedingungen der... 
   Carpe Noctem - Nutze die Nacht Wir, die SchülerInnen der Klasen 8A, 8B und 8C, feiern am Freitag, 27. Jänner 2017 im Congress unser (hoffentlich) letztes Schuljahr. Neben Polonaise (20.30) und Mitternachtseinlage gibt’s natürlich auch eine Tombola und das Tanzbein kann entweder zur Musik von Make-Up oder in der Disco geschwungen werden. Wir freuen uns auf alle, die mit uns feiern! Ballkomitee: Yanek M. Raphael G. Peter K. Matthias H.... 
sechs Spiele gespielt, erst einen Satz abgegeben und damit klarer Sieger der Vorrunde, das ist die perfekte Bilanz unserer Mädchen in der Schülerliga-Volleyball nach drei Meisterschaftsturnieren, das letzte davon in Fulpmes. Nach dem altersbedingten Abgang der Leistungsträgerinnen (die routinierten Vereinsspielerinnen Leonie/ Nora und die beinahe unbezwingbaren Größen am Netz Elena/Anna) des Vorjahres waren sowohl Durchschnittsgröße als auch die... 
Fotos: Elena Dankl (8a), Janna Schönherr (8c) und Prof. Mähr 
Am 15. Und am 16. Dezember 2016 fanden – wie inzwischen jedes Jahr um diese Zeit – die 1.Kl.-Profiltage in den Kunsträumen statt; heuer erstmals – und zum überwiegenden Teil – mit Schülerinnen und Schülern aus dem neuen Bildnerischen Schwerpunkt. Es ging um großformatige Malerei in wahlweise Einzel-, Partner- oder Gruppenarbeit und zu einem Thema aus dem Erlebnisbereich der Kinder: „Tiere versteckt im... 
Die Klasse 1d wurde wochenlang zum Märchenland. Die SchülerInnen beschäftigten sich intensiv mit der Geschichte „Hänsel und Gretel“, die von Engelbert Humperdinck zu einer Oper vertont wurde. Dabei wurden die eigenen Vorstellungen des Hexenhauses zu Papier gebracht und es entstanden aufregende Erzählungen über Kürbishäuser, Hänsel und Gretel bei McDonalds und anderes mehr. Einige Kinder stellten ihre Tanzkünste... 
Auch heuer haben sich Klassen des BG/BRG Sillgasse an der Weihnachtspaketaktion beteiligt. Wir haben heuer 31 Lebensmittelpakete übergeben können. Ein junger Zivildiener, ein ehemaliger Schüler unserer Schule, holte sie ab.   Die Packerln werden zu Weihnachten an alleinerziehende Mütter mit kranken Kindern, ältere Menschen in ärmlichen Verhältnissen und Hilfesuchende verteilt. Wir hoffen, dass wir so an Heilig Abend ein Lächeln in viele Gesichter... 
Am Freitag den 9. Dezember 2016 hörten wir, die Klassen 7b und 7c, im Rahmen des Geschichteunterrichts einen sehr spannenden und interessanten Vortrag von zwei Richtern des Oberlandesgerichts Innsbruck. Dr. Verena Offer und Dr. Wigbert Zimmermann erläuterten einige Grundinformationen zur österreichischen Gerichtsbarkeit. Herr Dr. Zimmermann ging vor allem auf die Ausbildung juristischer Berufe, wie Richter/Richterin, Staatsanwalt/Staatsanwältin und... 
Wir, die Klasse 4B, besuchten zu Nikolo die Stadt Salzburg. Wir besichtigten die Festung, die Altstadt und das Haus der Natur.   In der Festung hatten wir eine sehr interessante Führung. Wir bekamen einen guten Überblick über das ganze Areal und mussten mehrere Stationen bewältigen. In der Altstadt verbrachten wir hauptsächlich unsere Freizeit. Trotzdem lernten wir auch etwas über die Vergangenheit von Salzburg. Der letzte Event war das Haus der Natur.... 
Am Freitag den 25 November 2016 besuchten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7c und die 8c mit ihrem Chemie/VernetzteNaturwissenschaften-Lehrer Prof. Helmuth Wachtler einen spannenden Vortrag zum Thema physikalische Chemie, spannend deshalb, da allen Anwesenden der Schnittpunkte zwischen den Fächern Chemie und Physik nähergebracht werden konnten, spannend, weil der Vortrag in einer Top Location „dieBäckerei“ stattfand und spannend, da der... 
Wie haucht man Gedichten so richtig Leben ein? Am besten so wie THOMAS LACKNER und FRAJO KÖHLE beim literarisch-musikalischen Abend am 29. November 2016 im Rahmen der Veranstaltungsreihe BIBLIOTOP! Unter dem oben genannten Motto widmeten sie ihren Auftritt dem Autor ERICH KÄSTNER und starteten mit dem begeisterten Publikum in unserer Bibliothek eine wunderbare Reise in verschiedenste Gegenden der tragisch-komischen Welt seiner Gedichte. – Ein wahres... 
„Einkaufen ohne Müll zu hinterlassen“, war das Thema eines Workshops bei ‚Liebe & Lose‘ in der Innsbrucker Markthalle. Die Schüler und Schülerinnen der 3C-Klasse wurden informiert, wie man Verpackungen vermeiden kann und ihnen wurde an Ort und Stelle bewusst gemacht, welchen Stellenwert Kunststoff in unserem Leben eingenommen hat. Die Exkursion ist ein Teil des Projektes zum Thema ‚Nachhaltigkeit‘ im Modul ‚Offenes Lernen‘.... 
Als wir am 4. 11. 2016 die dunkle Schule betraten, waren alle hellwach und aufgeregt. Wir waren über und über bepackt mit Schlafsäcken, Taschen und Essen. Nachdem wir unsere Schlafplätze in der Bücherei vorbereitet hatten, präsentierten wir vorbereitet Geschichten. Danach war das Jausnen ganz wichtig – es gab jede Menge Muffins, Chips und Schokolade! Bis zur „Geisterstunde“ schmökerten wir in den Büchern der MitschülerInnen und der... 
Die Schulgemeinschaft gratuliert Manuel Arnold, 7C zu seinen tollen Erfolgen im Rahmen der Staatsmeisterschaft im Kunstturnen 2016. Im Mehrkampf (alle sechs Geräte) erreichte er den 2. Patz und bei den einzelnen Gerätefinale wurde Manuel Staatsmeister an den Ringen und erreichte einen 3. Platz am Boden. Manuel Arnold, 7C belegt im Rahmen der Staatsmeisterschaft im Kunstturnen an den Ringen den 1. Platz         ... 
Wir möchten uns bei AMA herzlich für die gesunde Jause bedanken. In der großen Pause am Tag des Apfels (11. November 2016) wurden die Äpfel von Direktor und LehrerInnen an die SchülerInnen ausgeteilt, die diese mit Freude und Genuss entgegengenommen haben.  
Am Mittwoch, den 19.10. trafen wir, die Klasse 7C, uns spätabends, um die letzte Debatte zwischen Hillary Clinton und Donald Trump im Kampf um die Präsidentschaft der USA anzusehen. Das Ganze spielte sich in unserem Klassenzimmer ab, das feierlich im amerikanischen Stil geschmückt war und wo wir auch sogleich unsere Burger aßen. Alles typisch amerikanisch! Anschließend sahen wir uns mehrere lustige Videos über die amerikanische Wahl auf YouTube an, bevor wir... 
Video-Preisträger: "Sehnsucht" Kurzfilm BG/BRG Sillgasse, Innsbruck (T) 8. Schulstufe Drei 14-jährige Filmemacher und ein Kurzfilm. Die drei jungen Filmemacher Sebastian Doppler, Paul Lukasser und Leopold Plattner haben das Thema „Flucht aus dem Alltag“ gewählt und es beeindruckend professionell visualisiert. Hier besticht die Lust am Filmemachen. Hier ist ein Trio, das wie eine junge Musikband erste Songs macht und der Zuschauer denkt sich, ja! Da ist... 
Unsere Klasse in Wien: Was bis vor ein paar Monaten noch nicht in Sicht war, wurde nun Realität. Vom 19. bis zum 23. September 2016 fuhr die 6c in Begleitung von unserer Klassenvorständin, Frau Professor Handle, und Herrn Professor Winder nun also nach Wien. Schon war da die erste Hürde, die es zu meistern galt: Wir kannten einige neue MitschülerInnen noch nicht wirklich gut und unsere Klassenvorständin sahen wir das erste Mal eine Woche vor der Abreise.   Doch... 
Am Mittwoch, den 4. Oktober 2016 fand für die zweiten Klassen der waldpädagogische Tag statt. Nach der Anfahrt mit der Linie J der IVB bis zur Talstation der Patscherkofelbahn wurden wir bei dieser von zwei Waldpädagog/-innen empfangen und willkommen geheißen. Nach einem kurzen Fußmarsch erreichten wir das, für uns bereits mit verschiedenen Stationen vorbereitete, Waldgebiet. Instruiert durch eine kurze Unterweisung konnten die einzelnen Klassen beginnen die... 
Um 08:00 in der Früh haben wir uns in der Aula der Schule getroffen, ausgestattet mit Wanderausrüstung und guter Jause, um eine gemeinsame Herbstwanderung zu unternehmen. Mit der Buslinie A machten wir uns anschließend auf den Weg nach Mühlau, von wo wir unsere Wanderung starteten. Steil hinauf die Mühlauer Kirchgasse führte uns der Weg vorbei am Fuchsloch auf den Steig der Mühlauer Klamm.Neben der „Teufelskanzel“ und „Hexenkuchl“... 
  Am 21.09.2016 war der erste gemeinsame Wandertag der Schülerinnen und Schüler der 1E. Nachdem sich alle in der Aula des BG/BRG Sillgasse eingefunden hatten, konnten wir unser erstes Ziel anpeilen: Gramartboden. Gut gelaunt, mit Spielen und leckeren Jausen im Rucksack spazierten wir durch die Altstadt, über die Innbrücke, die Höttinger Gasse hinauf Richtung Gramart. Auf einem Spielplatz in der Nähe der Höttinger Volksschule hatten die... 
"Uns geht es ganz hervorragend hier in Wien! Wir genießen die Kultur unserer Bundeshauptstadt!" so die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen und ihre ProfessorInnen, 21.9.2016  
Gottes Begleitschutz für unsere SchulanfängerInnen Nach einer aufregenden ersten Woche in der Sillgasse, feierten die ersten Klassen gemeinsam eine Interreligiöse Eröffnungsandacht. Gott und seine Schutzengel begleiten durch das neue Schuljahr – auch wenn es einmal schwierig wird. Gemeinsames Singen und Nachdenken, rundeten die Feierstunde ab. Schön, dass wir gemeinsam ins neue Schuljahr gestartet sind. Viel Freude! Prof. Martina Fuchs 
Die SchülerInnen der 5C-Klasse haben die ‚Kleinen‘ aus der 1C am Schulanfang mit dem Schulgebäude vertraut gemacht. Vor einigen Jahren waren sie selbst noch ‚Buddy-Kinder‘ und wurden von den damals ‚Großen‘ betreut. Das Projekt sieht in Zukunft auch eine Unterstützung vor und nach Schularbeiten vor, gemeinsame Ausflüge sind geplant und vielleicht gibt es auch die ein oder andere gemeinsame Unterrichtsstunde... 
         Der erste Tag am Gymnasium! Wir wünschen allen neuen Schülerinnen und Schülern ein gutes und erfolgreiches Schuljahr       
Liebe Schülerinnen und Schüler! Sehr geehrte Eltern!Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Ich möchte alle herzlich zum neuen Schuljahr 2016/17 begrüßen! Ich hoffe, die Ferien waren so erholsam, dass wir die Herausforderungen dieses Schuljahres gemeinsam bewältigen können. Besonders möchte ich die neuen Schülerinnen und Schüler sowie die neuen Lehrerinnen und Lehrer an unserem Gymnasium willkommen heißen. Die...