Veranstaltungen im Schuljahr 2015 / 2016

 

Literarischer Abend mit ALOIS HOTSCHNIG


Foto: Alois Hotschnig

Dienstag, 19. April 2016
19.00 Uhr in der Bibliothek Gymnasium Sillgasse

Alois Hotschnig: geb. 1959 in Berg im Drautal in Kärnten, studierte zunächst Medizin, dann Germanistik und Anglistik, lebt seit 1989 als freiberuflicher Autor in Innsbruck, wurde mit vielen renommierten Literaturpreisen ausgezeichnet, etwa: Anna-Seghers-Preis 1993, Italo-Svevo-Preis 2002, Erich-Fried-Preis 2008, Anton-Wildgans-Preis 2009, Gert-Jonke-Preis 2011 u.v.a.

Veröffentlichungen in Auswahl: Aus (Erzählung, 1989) – Eine Art Glück (Erzählung, 1989) – Leonardos Hände (Roman, 1992) – Absolution (Drama, 1994) – Ludwigs Zimmer (Roman, 2000) – Die Kinder beruhigte das nicht (Erzählungen, 2006) – Im Sitzen läuft es sich besser davon (Erzählungen, 2009) – zahlreiche Beiträge in Zeitschriften .

zum Plakat

 

 

 

Rückblick 2015/16

Leidenswege der Ökonomie - Vortrag von Univ. Prof. Dr. Josef Nussbaumer

Was sie schon immer über Tee wissen wollten.

 

Rückblick 2014/15

Twelfth Night Literarisch-musikalischer Abend mit Florian Eisner und Hanno Winder

Gesichter die Geschichten Erzählen - Weil das Leben nicht schwarz oder weiß ist

 

Rückblick 2013/14

Voulez-vous KOSCHUH avec moi?  Ein Abend mit dem Autor, Poetry-Slammer und Kabarettisten

SONGS AND SOUNDSCAPES - Konzert mit Janet Feder und Hanno Winder

700 Jahre jüdisches Leben in Tirol - Vortrag von Univ.-Prof. Dr. Thomas Albrich

 

Rückblick 2012/13

PreisträgerInnenkonzert

Ist Tirol von dieser Welt - Vortrag von Univ.Prof. Dr. Josef Nussbaumer 

Politik und Kunst - Dr. Elisabeth Walde

Erste Live Sendung - Dr. Gernot Grömer im Bibliotop

 

Rückblick 2011/12

Auf Herz und Nieren

mein lieben mein hassen mein mittendrin du ( Christoph W. Bauer)

"Das Leben in einer geteilten Stadt"