Erholsame Sommerferien wünscht der ganzen Schulgemeinschaft
Direktor Harald Pittl


„Feeling Good – Feelin‘ Bad“

heißt das Motto des Wettbewerbs zum Thema Kinderrechte. Die 1C-Klasse nahm mit ihrem Deutschlehrer Prof. Krall daran teil und produzierte an drei Tagen einen tollen Kurzfilm, der hoffentlich im Herbst einen Preis gewinnen wird.

Am Montag, den 29.06.2015 begann die Arbeit mit einer Ideenfindung in der Klasse. Bald hatten wir uns auf ein Thema geeinigt und schon ging es zum Schreiben des Drehbuchs.

Am Dienstag wurden sechs Stunden lang im Rapoldi-Park und in der Schule gefilmt und Tonaufnahmen gemacht.

Am Mittwoch wurde fleißig geschnitten und nachbereitet.

Ganz besonderer Dank geht an Frau Ulli Velano, die uns als Fachfrau für Regie, Kameraführung und Schnitt mit ihrem Wissen, ihrer Geduld und ihrem Engagement tatkräftig unterstützte.

 

Gruseliges altes Haus, gespenstisch und vampirverdächtig, ein bisschen angsteinflößend, aber nicht zu viel, - es sollte ein Bühnenbild für das Theaterstück „VILLA SPOOKY“ entstehen, das die 3.Klasse der VS Fischerstraße aufführen wollte. Das Musical wurde kurz vor Schulschluss mehrmals im Festsaal des BFI aufgeführt und die bildenden Künstler/Innen unserer Schule wurden natürlich eingeladen. Vorerst entstanden im... 
„Einmal wolln wir‘s noch wissen“, beschlossen Johanna Silbernagl, Katharina Öfner, Nicoletta Stark und Isabella Frimmel, als sie sich zwischen bestandener Matura und Maturareise – bereits in gelöster Ferienstimmung – noch einmal im guten alten Werkraum zum Siebdrucken trafen. Der Spaß war umso größer, als die Ergebnisse – wie bei den jungen Damen seit jeher – auch dieses („letzte“ soll man...